Kategorie: Uncategorized

Teamrace Youthcamp

Zum ersten mal haben sich sechs Jugendliche beim KSCH zusammengefunden, um ein neues Format,

Teamracing auszuprobieren. Mit den Trainern Hannah und Jörn ging es nach 2 stündiger Theorie nach dem Früstück auf die Bahn.

Wie man auf den Bildern sieht ist begeistert nicht übertrieben. Auch für die Trainer ist es sehr kurzweilig und spannend zu sehen, wie dicht die Teams beieinander bleiben und sich füreinander einsetzen. Es gibt viele unerwartete Platzwechsel und kein Zieleinlauf ist vorhersehbar.

Vormittags hatten wir bereits 6 Wettfahrten durchgeführt und am Nachmittag nochmal 8.

Auf der Seite, teamrace.rstera.info

gibt es alle Informationen und Berichte, wie sich das Teamrace in nächster Zeit entwickelt.

Zweite Regatta am Sorpesee 2022

Die 2. Regatta am Sorpesee ist in diesem Jahr zu Ende gegangen. Nach nur einer Wettfahrt am Samstag, waren die Tera Segler am Sonntag mit gleich 5 Wettfahrten stark gefordert. Die anstehenden Wettfahrten am Montag ( Tag der deutschen Einheit ) fielen wegen der Flaute leider aus.

Somit sicherte sich Matteo vom Segelclub Undine e.V. (SCU) den Gesamtsieg mit 4 ersten Plätzen sowie 2 dritten Plätzen und konnte sich somit auch als Sieger der Regatten im Jahr 2022 bei den Teras eintragen. Auf dem Podium schafften es Felix vom der Segelabteilung des Offenbacher Rudervereins(ORV-S) als Zweiter vor Kai vom Duisburger Yacht Club.

RS Tera Team-Racing

Ab sofort werden wir das Format Team-Racing anbieten. Hier treten zwei Teams gegeneinander an.
Ein Team besteht aus drei Seglern. Die Boote sind farblich markiert.

Extra zu diesem Zweck bekommen wir 6 neue 5 qm Segel von unserem Sponsor SFA GmbH.

Das Format funktioniert ähnlich wie bei der Segelbundesliga. Jedes Rennen dauert nur 6-8 Minuten.
Die nächsten Teams wechseln auf dem Wasser mit Begleitbooten in die Tera. Auf diese Weise können 12, 18 oder sogar 24 Segler gleichzeitig mit unseren 6 Tera an einem Event teilnehmen.

Zur Einstimmung machen wir in den Herbstferien ein Team-Racing Youthcamp beim KSCH an der Sorpe. Beim Youthcamp vom 10.-12. Okt, seit Ihr beim KSCH untergebracht und werdet von mir und Hanna Alix betreut. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt. Die Eltern könnt Ihr zu Hause lassen. 🙂

Hier ein Link zu RYA, mit Informationen zum Team Racing (englisch)

Und ein Video, damit Ihr eine Vorstellung davon habt, wie es geht.

https://www.youtube.com/channel/UCLhMaE4KT9fFM3XXkUgOJbw

German Open Tutzing

Bei der ersten Meisterschaft der Aero 9er mit 21 Boote waren zeitgleich 14 Tera auf der selben Bahn, die ihre erste German Open ausgetragten haben.
Sowohl die Organisation der Wettfahrtleitung, als auch das Segelwetter machten einer German Open alle Ehre.

Es nahmen insgesamt 5 verschieden Nationen an dem Event teil. Unter anderem eine ukrainische Tera-Manschaft, die in diesem Jahr nach einem Event in Spanien in Starnberg gestrandet waren.

Als bester deutscher Teilnehmer der RS Tera KV steht der erste Meister der KV fest.

Meister 2022 ist Henrik Vincent Kaminski auf GER 1. Herzlichen Glückwunsch.

Ein Beitrag von n.n. folgt:

“ „

Ergebnisse

Teras beim Duisburger Segelclub

Die Jugend des Duisburger Segelclubs war am Wochenende zahlreich auf dem Wasser vertreten. Mit bis zu 12 Booten wurde der Einstieg in die Bootsklassen Laser, RS-Tera und 420er geübt. Leider spielte der Wind nicht so mit, wie geplant. Dennoch sind vielfältige Erfahrungen auf den Booten gemacht worden. Bei Übungen für das Gleichgewicht, sowie das Bootsgefühl wurden nicht nur erste Fortschritte erzielt, sondern auch teils gewollt oder auch nicht der Kontakt zum kühlenden Nass gesucht. Zum Abschluss konnten erste Starts bei leichtem Wind geübt werden. Die Trainer*innen Mateo und Luisa waren sehr zufrieden. Der Duisburger Segelclub bedankt sich herzlich bei der RS-Tera Klassenvereinigung für die Bereitstellung der RS-Tera Boote. Die Teras waren eine tolle Abwechslung für die schon größeren Opti-Kids und konnten gut im Feld mithalten. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen mit den Teras.

Mateo (Duisburger Segelclub e.V.)

Die ersten German Open RS Tera

Die ersten German Open RS Tera 10. – 11.09.2022 Deutscher Touring Yachtclub am Starnberger See. Dies solltet Ihr nicht verpassen. Verbindliche Meldungen unter https://www.manage2sail.com/de-DE/event/GORSAero22… . RS Tera Sport ist das kleine Segel und wird zu den 6 Charterbooten gestellt. Das Pro Segel ist das grosse und muss selbst mitgenommen werden. Zur Regatta haben sich bereits 6 Boote aus der Ukraine angemeldet. Ich freue mich schon auf das tolle Event. Wer eine Schulbefreiung benötigt bitte rechtzeitig melden, die KV kann ein Schreiben aufsetzen und die Schulbefreiung für Freitag und Montag beantragen.

Jugendsegelwoche am Möhnesee

Der Yachtclub Westfalia Arnsberg veranstaltete seine Kinder- und Jugendsegelwoche am Möhnesee vom 31.07. bis zum 07.08.2022. Zum ersten Mal waren auch die Teras dabei. Alle 6 Teras wurden ausgiebig getestet und die Begeisterung war hoch. Gerne stellt die KV den Jugendlichen auch für kommende Events die Boote zur Verfügung. Die Anfrage für ein weiteres Wochenende liegt bereits vor.

Stadtmeisterschaften Offenbach

Mit 20 Booten startete die Stadtmeisterschaften von Offenbach diesem Jahr. Die RS Tera´s waren mit 7 Boote die stärkste vertretene Klasse. Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ist, waren alle Segler super glücklich. Gerne kommen die Teras wieder nach Offenbach. Apropo, es gibt in der nächsten Woche eine Überraschung für alle RS Tera Segler. Schaut auf unsere Webseite oder auch auf die Facebook Seite. Diese Info sollten Ihr nicht verpassen.

von Matthias Sator => “

Der zweite Tag mit wenig Wind hat die Ergebnisse noch mal neu sortiert, jedoch alle wurden mit Preisen bedacht der jüngste und einzige Opti Segler Elvis, Thomas Laukhardt der Laser Landestrainer gewann die Lasergruppe und sicherte sich den Stadtmeisterschaft Titel , Jollen. Die Tera’s mit 8 Seglern am Start tauschten am Sonntag in der Spitze durch, dominierte das einzige Mädchen, Toni Trabert, am Samstag mit zwei Siegen. Gewann Sonntags die Flautenschlacht Felix Schäder und sicherte sich damit den Stadtmeisterschafts Titel in der RS Tera Klasse. Ben Wachtel wurde Dritter.

Fünf Segler*innen werden die Offenbacher Vereine bei den German Open im September in der RS Tera Klasse am Starnbergersee vertreten.